parajumpers herren Schlechtester Test mit Yamaha

parajumpers hannover Schlechtester Test mit Yamaha

Ein Jahr sp zeigt sich ein kontr Bild: Der Spanier wirkt ratlos auf der M1. Sein vertrautes Gef kann er nicht aufbauen, in der Zeitentabelle steht der Name des 23 J nie ganz oben. „Heute hatten wir sehr viele Probleme, mehr als gestern“, lautet sein ern Fazit am letzten Testtag in Buriram, Thailand. Mit einer 1:30.590 Minuten fehlten ihm acht Zehntelsekunden auf die Spitze. Er war um drei Zehntelsekunden langsamer als noch am Vortag. Seine schnellste Zeit in Thailand, gefahren am Samstag, reicht im Gesamtklassement aller drei Tage f Platz acht mit einer halben Sekunde R „Ich f mich schon seit sechs Monaten nicht wohl auf dem Bike, in vielen Rennen hatten wir dasselbe Problem. „Das ist frustrierend. Als Fahrer kann ich so nicht mein Bestes geben, das ist nat nicht zufriedenstellend.“

Was verlangt die Zukunftshoffnung von dem japanischen Werk? „Ich m wieder das Bike haben, das ich zum ersten Mal gefahren bin. Damit ich dieses Gef wieder bekomme, wenn ich auf die Yamaha steige. Das war total anders als jetzt.“ Kurzfristige L k bereits beim letzten Vorsaisontest in Katar ergriffen werden, Vinales gibt sich jedoch skeptisch: „Der Test k zu fr sein. Es ist wirklich schwierig, weil wir jetzt realisieren, dass wir ein Problem haben und es sind nur noch wenige Wochen bis zum ersten Rennen.“ Im Vorjahr konnte Vinales in Katar seinen ersten Sieg auf Yamaha feiern.
parajumpers herren Schlechtester Test mit Yamaha