parajumpers gobi Alkohol und das erste Mal

parajumpers daunenmantel Alkohol und das erste Mal

Mein erstes Mal hatte ich mit zarten 15 Jahren (vor nun 3 Jahren!). Heute würde ich sagen, dass ich noch zu jung und es auch der falsche Kerl war, was aber immer der Fall sein kann.

Es war am Wochenende und meine ältere Schwester und ich waren zu Freunden eingeladen. So wie jedes Wochenende halt. Wir trafen uns bei einem Geschwisterpaar zu Haus und feierten ausgiebig das anstehende Wochenende. Da die Eltern verreist waren bot sich die Wohnung natürlich auch dafür an.

Alle Freunde waren dort versammelt, bis auf einen Kumpel, mit dem ich schon des öfteren ein wenig rumgemacht habe. Mich hat es auch nicht großartig gestört, zwar war ich so ziemlich in ihn verliebt, aber wollte mir nicht mit meinem typischen „Verliebtheitsverhalten“ den ganzen Abend ruinieren!

Irgendwann sprang dann meine Freundin mit ihrem Telefon rum und telefonierte mit dem Kumpel. Er hatte gefragt, ob er denn auch kommen konnte. Natürlich durfte er und tat dies auch 45 Minuten später. Ich war schon recht gut angeheitert. Leider weiß ich nicht mehr, was wir den Abend über gemacht haben außer getrunken und Musik gehört. g Nunja, gegen Ende der Party kam dann mein Kumpel zu mir und fragte mich, ob er denn bei mir schlafen könnte. Bevor ich ihm zugesagt habe, dass er dies tun könne, habe ich erst noch meine Schwester gefragt. Da sie aber mehr angeheitert war als ich, war ihr das relativ egal und sie sagte natürlich „ja“!

Wir gingen dann zu dritt nach Hause. Auf dem Weg musste sich meine Schwester aber erst noch übergeben und mein Kumpel half ihr sehr lieb. Zu Hause angekommen brachten wir sie beide ins Bett und gingen dann in mein Zimmer. Dort fingen wir uns an zu küssen und kuscheln. Wir lagen in der Löffelchenstellung da und ich merkte eine leichte Beule in seiner Boxershorts. Ich zog ihm langsam die Boxer aus und fing an sein Glied in meinen Mund zu nehmen! Als ich merkte, dass er mit mir schlafen wollte, holte ich ein Kondom. Da es aber stockfinster in meinem Zimmer war wusste,
parajumpers gobi Alkohol und das erste Mal
ich nicht genau, wo es drauf muss, also stülpte er es sich selber über. Als er in mich glitt, verspürte ich keine Schmerzen (worüber ich auch sehr froh bin!). Wir taten es in drei verschiedenen Stellungen. Nach ungefähr einer Stunde war er fertig und ich total verbittert, dass ich nichts davon hatte. Kein Orgasmus, kein gar nichts!

Nachdem er sich angezogen hatte, stellte er sich an mein Fenster und rauchte die berüchtigte „Zigarette danach“. Nach dieser brachte ich ihn zur Tür und er ging nach Hause. Anschließend legte ich mich in mein Bett und schlief durch, bis mich meine Schwester weckte und sich gefragt hatte, was passiert war. Sie erfuhr erst drei Monate später von dieser Nacht.

Nach diesem ersten Mal Sex erfuhr ich, dass er eine Freundin in Polen hat, die er laut seinen Eltern auch heiraten soll und so schwanden alle meine Hoffnungen. Nun weiß ich, dass man doch nur Sex haben sollte, wenn auch wirklich Gefühle im Spiel sind. Von beiden Seiten aus! Leider habe ich bisher noch keinen Kerl gefunden, mit dem der Sex einfach unbeschreiblich ist, aber wie sagt man!? „Die Hoffnung stirbt zuletzt!“
parajumpers gobi Alkohol und das erste Mal