parajumpers damen mantel long bear Alios Festnahme auf der

parajumpers munich Alios Festnahme auf der

Ich würde die Geschichte nicht glauben, wenn ich es nicht fast genau so schonmal selbst erlebt hätte: Alios beschreibt, wie er auf dem Weg zur statt Angst aus völlig unersichtlichen Gründen festgenommen wurde und wie er sich dabei gefühlt hat: Er wird aufgehalten, sagt auf die Frage, ob er einen spitzen Gegenstand mit sich führe, und zeigt ihn vor, wird dann plötzlich durchsucht, dann plötzlich festgenommen und dann plötzlich abgeführt und eingesperrt.

Nach dem ich anschließend wieder in eine Zelle gesperrt worden war, begann das lange Warten. Von Zeit zu Zeit wurde die Tür kurz geöffnet und direkt wieder geschlossen bei jedem Mal dachte ich, es würde nun endlich weiter gehen und ich würde endlich erfahren, was mir eigentlich vorgeworfen wurde, dem war aber leider nicht so. Als wieder einmal die Tür geöffnet wurde, fragte ich schnell nach der Uhrzeit es war mittlerweile 16.15 Uhr. Ich saß also mittlerweile seit fast 4 Stunden fest und wusste immer noch nicht, warum.

Vorweg: Mein Mitgefühl gilt Alois, und allen Anderen, die an diesem Tage festgenommen worden sind warum auch immer! Denn Wie sein Beispiel eben demonstriert gibt es keinen Schutz, NICHT von der Polizei mitgenommen zu werden, von wegen hab ja nichts gemacht

Deshalb ist umso wichtiger dass ALLE über ihre Rechte und Pflichten Bescheid wissen, wenn sie in so eine beschissene Situation kommen, um dann der Exekutive unseres Rechtsstaats nicht hilflos ausgeliefert zu sein.

Aber trotzdem, was ich hier in den letzten Monaten mitbekomme, hätte ich nie zu träumen gewagt. Endlich, endlich wacht ihr auf, seid ehrlich empört und merkt die Meinungsmanipulation. Endlich entwickelt diese eine wirkliche politische Meinung.

Die bei der FSA demo sind für die Betroffenen natürlich schmerzhaft (aber so sieht die Realität heute aus), doch für die, ich nenn sie jetzt mal kann es besser fast nicht gehen, denn der Staat schneidet sich damit ins eigene Fleisch.

Wir können was bewegen!
parajumpers damen mantel long bear Alios Festnahme auf der
Wir können was ändern! jeder einzelne von uns, ob jetzt mit den Piraten oder ohne. Verliert nicht den Glauben an euch selbst! lasst euch nicht verwirren durch Interviews in den falschen Zeitungen, darum gehts doch garnicht (obwohl ich verstehen kann, wenn mancher misstrauisch wird), es geht doch um die vielbeschworene Freiheit!

Freiheit statt Angst Leute, Freiheit statt Angst.

15.09.2009 um 22:10 Wenn es eine Geschichte verdient kafkaesk genannt zu werden, dann diese hier. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass keiner der Beteiligten Unrecht antun wollte, aber sie alle zusammen haben das dann doch geschafft.

Um so schlimmer vielleicht auch im Vergleich zu auch abscheulichen Schlägereien dass hier anscheinend kein Individuum sondern, ganz sprichwörtlich, das System verantwortlich ist. Jeder hat nur seinen ganzen bürokratischen Unsinn durchgezogen schon doofe Situation aber da kann ich jetzt auch nichts machen und grade das macht so ausweglos. Ich hatte überhaupt keine Ahnung, dass verhaftet zu werden so ein schrecklicher Vorgang sein kann.

16.09.2009 um 00:12 kann man wohl kaum einem der Beteiligten der Exekutive einen Vorwurf machen ein Jeder der Beteiligten konnte sich darauf berufen nur Befehle und Anweisungen ausgeführt zu haben. passiert wenn keiner Nachdenkt und nur tut, was man ihm sagt, sollten wir eigentlich kennen! Ich finde, BESONDERS deshalb kann man allen Beteiligten Vorwürfe machen.

Entweder gab es tatsächlich begründeten Anlass für die beschriebenen Vorgehensweisen der Polizei, oder nicht. In beiden Fällen kann man wie ich finde Beispielhaft sehen dass alle Beteiligten nur Blind irgendwelche Anweisungen befolgt haben, ohne ihr Gehirn oder Menschenverstand zu benutzen.

Generell sehe ich ja ein, dass auch Polizisten nur Menschen sind und nur ihren Job machen wie es so oft heisst. Meiner Meinung nach sollten aber nur diejenigen Polizisten und sonstige Gesetzeshüter werden können, bei denen man sichergehen kann dass solche Blindheit oder (bzgl. PrügelPolizisten) nicht passieren können. Ich kenne ja die Ausbildung nicht, habe aber das Gefühl, als bekäme man zu leicht die Erlaubnis zum Tragen einer Waffe, anwenden von Gewalt, Leute festnehmen etc. Ebenso sehe ich aber vorallem im Privaten Umfeld, dass GERADE und BESONDERS die Vollidioten zur Polizei gehen.

16.09.2009 um 00:33 Alle die Festgenommen oder in Gewahrsam genommen und alle die nochmal auf ne Demo gehen wollen,
parajumpers damen mantel long bear Alios Festnahme auf der
sollten sich mal die Broschüre tun wenn brennt? von der Roten Hilfe durchlesen und weiterverbreiten.