parajumpers beige Alle Daten des leichtesten M4 mit Preis und Markteinführung

parajumpers masterpiece series Alle Daten des leichtesten M4 mit Preis und Markteinführung

Um beim GTS die radikaleren Werte zu ermöglichen, greift BMW tief in die Technik Trickkiste: Eine automatische Wassereinspritzung pusht die Leistung von 431 auf 500 PS, das maximale Drehmoment wummert bei 600 Newtonmeter, das sind 50 mehr als im ebenfalls nicht schwachen Serienmodell. Das System stammt aus dem M4 MotoGP Saftey Car und funktioniert so: Je nach Last, Drehzahl und Temperatur wird ein feiner Wassernebel in den Sammler des Saugmoduls gespritzt. Beim Verdampfen kühlt das Wasser so die Ansaugluft herunter. Der Wirkungsgrad der Verbrennung steigt und so gibts mehr Wumms. Das kraftbringende Nass fließt aus einem Fünf Liter Tank unter dem Kofferraumboden. Dort sitzen auch die Wasserpumpe sowie Sensoren und Ventile.

BMW hat den GTS im Vergleich zum zivilen Modell gnadenlos abgespeckt. Leer wiegt der Münchner 1.510 Kilogramm das sind etwa 100 Kilogramm weniger als beim Serien M4 mit M DKG. Dementsprechend liegt das Leistungsgewicht bei 3,0 Kilogramm pro PS. Zur Verschlankung wurden Motorhaube und Dach aus CFK gefertigt, der Endschalldämpfer besteht aus Titan (das bringt 20 Prozent Gewichtsverlust) und der Heckdiffusor kommt als Carbon Teil. Im Zuge zahlreicher weiterer Diätmaßnahmen hat man auch leichte Schalensitze montiert, die Tür und Seitenverkleidungen abgespeckt und die Türzuziehgriffe durch Schlaufen ersetzt. Außerdem verzichtet der GTS auf eine Rücksitzbank.

Die Kraft wird per Siebengang M Doppelkupplungsgetriebe auf die Hinterachse geschickt, die Drive Logic Schaltprogramme und die Launch Control sind der gewachsenen Leistung angepasst worden. Fahrwerksseitig besitzt der GTS ein individuell in Zug und Druckstufe einstellbares Dreiwege M Gewindefahrwerk. Den Kontakt zum Boden stellen besonders leichte Schmiederäder her. Sie sind mit eigens auf den M4 GTA abgestimmten Michelin Sport Cup 2 Reifen bezogen vorn in der Größe 265/35 R19, hinten in 285/30 R20. Hinter den Speichen schauen die Scheiben der serienmäßigen Carbon Keramik Bremsanlage hervor. Zu den aerodynamischen Besonderheiten gehören ein nicht zu übersehender Heckflügel und ein einstellbarer Frontsplitter.
parajumpers beige Alle Daten des leichtesten M4 mit Preis und Markteinführung